Chinesische Massage


Therapiekonzepte gibt es in der chinesischen Heilkunde für die unterschiedlichsten Krankheitsbilder, unter anderem für die Behandlung von psychosomatischen Krankheiten,Rheuma, chronische Schmerzen, besondere Anwendungen für Kinder und Sportler. Gezielt manuelles Einwirken auf Akupunkturpunkte ist die grösste Besonderheit der chinesischen Massage. Ohne den Einsatz von Akupunkturnadeln wird so nahezu der gleiche Effekt erreicht. Je nach Befund wie beispielsweise Muskelverspannungen, Rückenschmerzen, Nackenschmerzen etc. werden individuelle Schwerpunkte gesetzt. Chinesische Heilkundige bieten neben der Tui Na Therapie und Akupunktmassage auch spezielle Reflexzonenmassagen, Entgiftungsmassagen und den Einsatz von Ohrkerzen an.