Honig Massage


Zahlreiche Umweltgifte lagern sich im laufe der Jahre in unserem Körper ab. Durch die Klebeeigenschaft des Honigs werden diese Giftstoffe durch saugende und pumpende Bewegungen tief aus der Haut herausgezogen. Durch eine Honigmassage wird nicht nur die Durchblutung verbessert, sondern auch die Muskulatur entspannt. Der Organismus wird komplett gereinigt und die eigenen Heilmechanismen werden aktiviert. Die sogenannte Honigmassage ist tibetischen und russischen Ursprungs. Die spezielle Klopftechnik mit der klebrigen Massage regt vor allem den Stoffwechsel an und hilft bei der Entschlackung des Gewebes.