Klassische Massage


Eine Klassische Massage beinhaltet westliche Behandlungsformen und wirkt auf den Körper, um dort eine Reaktion hervor zu rufen. Als Ganz- oder Teilkörpermassage ist sie medizinisch und wissenschaftlich anerkannt und wird weltweit von Masseuren, Physiotherapeuten und Ärzten praktiziert. Bei klassischen Massagen wird geknetet, gestrichen, gerieben und geklopft. Man unterscheidet die klassische Massage in Ganz- und Teilkörperbehandlungen. Von einer Ganzkörpermassage spricht man, wenn mehr oder weniger alle Körperregionen massiert werden. Dies schliesst gewöhnlich Füsse, Beine, Arme, Hände, Rücken, Schultern, und Nacken ein. Die Massage kann auf die Brust, den Bauch und das Gesicht ausgeweitet werden. Die Ganzkörpermassage wird nur selten als medizinische Therapie verschrieben.