Schlüsselzonenmassage


Die Schlüsselzonenmassage ist eine Tiefenmassage, die gezielt auf Muskeln, Bänder, Sehnen und Gelenke angewendet wird. Dadurch wird eine direkte Wirkung erreicht. Mit kleinflächigen und punktförmigen Griffen dringt man in tiefere Gewebsschichten ein. Als Schlüsselzonen werden die Bereiche des menschlichen Körpers verstanden, die über Reflexbögen eine Verbindung zueinander haben. Da die Massage nur sehr gezielt und nicht großflächig angewendet wird, können auch Patienten mit Ödemen behandelt werden. Die Schlüsselzonenmassage ist eine Therapie mit ganzheitlichem Behandlungskonzept.