Seite teilen:

Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage ist eine Reflexzonentherapie. Sie wurde zufällig
Bindegewebsmassage
bei einer Selbstbehandlung entdeckt und dann weiter entwickelt. Bei dieser Massage geht man davon aus, dass Erkrankungen Spannungen im Bindegewebe bewirken. Spannungsausgleich und das Lösen von Verklebungen mindern Beschwerden an ganz anderen Stellen als dort, wo massiert wird. Durch Reizung des Bindegewebes wird das vegetative Nervensystem beeinflusst. Der Therapeut ertastet den Flüssigkeitsgehalt der Haut und Spannungsunterschiede in der Muskulatur, anschliessend wird mit einer speziellen Technik massiert.
Handgriffe          Ablauf          Wirkung          Indikation / Kontraindikation          Kann helfen bei          Erfahrungen
  
Masseure aus der Schweiz, Deutschland und Europa finden sie im Masseure und Therapeuten Verzeichnis.
Sponsoring
Masseur Basel