Seite teilen:

Periostmassage

Die Periostmassage ist eine weitere Form der Reflexzonenmassage,
Periostmassage
bei der direkter Druck auf das Periost (die Knochenhaut) ausgeübt wird. Die Behandlung wird punktförmig als Druckmassage angesetzt. Durch die Massage wird die örtliche Durchblutung angeregt, die Zellregeneration am Periost verbessert sich. Daneben werden durch die Reizung der Knochenhaut Organe reflektorisch beeinflusst. Über die reflektorische Wirkung auf die inneren Organe lassen sich Beschwerden der Blase oder des Verdauungstraktes behandeln. Die Periostmassage ist u.a. auch sehr gut geeignet zur Behandlung von Rückenleiden.
Handgriffe          Ablauf          Wirkung          Indikation / Kontraindikation          Kann helfen bei          Erfahrungen
  
Masseure aus der Schweiz, Deutschland und Europa finden sie im Masseure und Therapeuten Verzeichnis.
Sponsoring
Sinnliche Massage Basel